Institut für Ethik und Geschichte der Medizin
| abgeschlossene Dissertationenabgeschlossene Dissertationen |
EGM-Home > Institut & MitarbeiterInnen > Publikationen > abgeschlossene Dissertationen

Dissertationen

Abgeschlossene Dissertationen

2016

1.    Blömer, D., Dr. med.
Ethische Aspekte der zahnmedizinischen Behandlung von Palliativpatienten. (Prof. Dr. A. Simon) 

2.    Bernstein,  S., Dr. med.
Kryokonservierung von Oozyten ohne medizinische Indikation in der ethischen Debatte. (Prof. Dr. C. Wiesemann) 

 

2015

1.    Finke, M., Dr. med.
Unterschiede und Gemeinsamkeiten der bioethischen Diskussion über das Hirntodkonzept in der BRD und der Volksrepublik China (Prof. Dr. S. Schicktanz)

2.    Rentsch, M., Dr. med.
Die ethische Diskussion um Entscheidungen am Lebensende in Deutschland und Israel: Ein Kulturvergleich zu Einstellung und Handlungsmustern bei medizinischem Fachpersonal und Laien. Dissertation, Universität Göttingen. (Prof. Dr. S. Schicktanz)

3.    Orth, H., Dr. med.,
Vulnerabilität im Kontext transnationaler Biomedizin am Beispiel von Frauen in Indien. Dissertation, Universität Göttingen.(Prof. Dr. S. Schicktanz)

4.    Hansen, S.L., Dr. phil.,
Der Klon als Herausforderung. Kulturelle Verhandlungen einer fiktiven Entität. Dissertation, Universität Göttingen. (Prof. Dr. S. Schicktanz, B. Glaser und S. Winko)

5.     Mehling, K., Dr. med.
Ärztlich assistierter Suizid - Ein Widerspruch zum ärztlichen Ethos? Eine Darstellung der aktuellen Diskussion in Deutschland. Dissertation, Universität Göttingen. (Prof.  Dr. A. Simon)

 

2014

1.    Wöhlke, S., Dr. phil.,
Entscheidungsfindungsprozesse im Rahmen der Lebendorganspende. Dissertation, Universität Göttingen 2014 (Prof. Dr. S. Schicktanz)

2.    Hessling, A., Dr. med.,
Exploration medizinethischer Implikationen individualisierter Medizin beim lokal fortgeschrittenen Rektumkarzinom aus Sicht von Ärzten und Forschern - eine empirisch-ethische Untersuchung. Dissertation, Universität Göttingen 2014. (Prof. Dr. S. Schicktanz)

 

2013

1.    Hauschildt, M., Dr. med.,
Analyse eines Bürgerbeteiligungsverfahrens zu ethisch–politischen Fragen der Verteilung von Gesundheitsgütern. Vergleich der inhaltlichen Ergebnisse der Lübecker Konferenz mit einer kanadischen citizens jury zu diesem Themenkomplex. Dissertation, Universität Göttingen 2013. (Prof. Dr. S. Schicktanz)

2.    Peters, S., Dr. med.,
Wenn Eltern und Kinder nicht einer Meinung sind - Entscheidungsfindung in der Pädiatrie. Dissertation, Universität Göttingen 2013. (Prof. Dr. C. Wiesemann)

3.    Windhorst, J., Dr. med.,
Beratung zur Patientenverfügung – eine ärztliche Aufgabe?. Dissertation, Universität Göttingen 2013. (PD Dr. A. Simon)

 

2012

1.    Coenen, C., Dr. med.,
Ernst Jünger und seine Drogenversuche. Dissertation, Universität Göttingen 2012. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

2.    Madeker, M., Dr. med.,
Ethische Aspekte der Schwangerschaftskonfliktberatung. Einschätzungen staatlich anerkannter Schwangerschaftskonfliktberaterinnen in Niedersachsen. Dissertation, Universität Göttingen 2012. (PD Dr. A. Simon)

3.    Zimmermann, S., Dr. med.,
Das Römische Frauenbüchlein – Eine Untersuchung zum Codex 200 aus Farfa. Dissertation, Universität Göttingen 2012. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

 

2011

1.    Aßfelder, T., Dr. med.,
Arzneiöle in der Medizin des Mittelalters – Untersuchungen zu spätmittelalterlichen Kodizes aus Farfa, Harburg und Memmingen. Dissertation, Universität Göttingen 2011. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

 

2010

1.    Anders, M., Dr. med.,
"Medizinethische Aspekte der fallpauschalisierten Abrechnung im deutschen Krankenhauswesen." Dissertation, Universität Göttingen 2010. (PD Dr. C. Lenk)

2.    Böning, D., Dr. med.,
Früher Tod. Drogen: Konsum und Auswirkungen auf das Leben Charlie Parkers. Dissertation, Universität Göttingen 2010. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

3.    Marr, S. C., Dr. med.,
Ars moriendi - Mittelalterliche Sterbekunst als Vorbild für eine neuzeitliche Sterbekultur. Dissertation, Universität Götingen 2010. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

4.    Shemyakova, E. S., Dr. med.,
Des Juden buch von kreuczenach - Ein Beitrag zur jüdischen Medizin des Mittelalters. Dissertation, Universität Göttingen 2010. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

5.    Vogiatzis, C. B., Dr. med., Hans Reichenbach (1864-1937) Hygieniker und Wissenschaftler. Dissertation, Universität Göttingen 2010. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

 

2009

1.    Kar, M., Dr. med.,
"Terminale Sedierung": Begriffsverständnis und ethische Probleme unter besonderer Berücksichtigung der Ergebnisse einer empirischen Befragung medizinethischer Experten. Dissertation Universität Göttingen 2009. (PD Dr. A. Simon)

2.    Hoffmann, T., Dr. med.,
Der Kursus Medizinethik in Göttingen. Problemorientiertes Lernen in der Medizinethik als Beitrag zur Ausbildung guter Ärzte. Dissertation Universität Göttingen 2009. (Prof. Dr. C. Wiesemann)

3.    Koch, Ph., Dr. med.,
Off-Label Use in der Kinderheilkunde. Die medizinethische Bewertung der zulassungsüberschreitenden Arzneimitteltherapie unter Berücksichtigung der Meinung der Eltern. Dissertation Universität Göttingen 2009. (Prof. Dr. C. Wiesemann)

 

2008

1.    Braunroth, S., Dr. med.,
Das Medizinstudium "von unten": Studenten, Väter, gehörte Hochschullehrer und Lehrgebiete 1735 - 1775 an der Georg--Augst-Universität in Götingen Dissertation Universität Göttingen 2008. (Prof. Dr. C. Wiesemann)

2.    Terwey, J., Dr. med.,
Die Struktur ethisch relevanter Kategorien medizinischer Forschung am Menschen. Dissertation Universität Göttingen 2008. (Prof. Dr. C. Wiesemann)

 

2007

1.    Radenbach, K., Dr. med.,
Gruppennützige Forschung an Kindern und Jugendlichen - Ihre ethische und rechtliche Zulässigkeit unter besonderer Berücksichtigung der Bewertung von Vorsitzenden deutscher Ethikkommissionen. Dissertation Universität Göttingen 2007. (Prof. Dr. C. Wiesemann)

 

2006

1.    Hagene, C., Dr. med.,
Heinrich Martius (1885-1965) Göttinger Gynäkologe und Wissenschaftler. Dissertation Universität Göttingen 2006. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

 

2005

1.    Warnecke, T., Dr. med.,
Literarische Gestaltung affektiver Störungen im Werk von Hermann Burger. Dissertation Universität Göttingen 2005. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

 

2004

1.    Koch-Büttner, V., Dr. med.,
Die Krankengeschichte des Abaelard (1079 -1142). Dissertation Universität Göttingen 2004. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

 

2003

1.    Bernholt, A., Dr. med.,
Psychiatrie in der Literatur -dargestellt am Beispiel des Romans" Schlafes Bruder" von Robert Schneider. Dissertation Universität Göttingen 2003. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

2.    Onken, M., Dr. med.,
"Als Arzt wie als Staatsbürger ..." -Diskussion westdeutscher Psychiater zum politischen Psychiatriemißbrauch in der Sowjetunion 1971-1991. Dissertation Universität Göttingen 2003. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

3.    Ziegler, U., Dr. med.,
Die ethische Problematik der Präimplantationsdiagnostik unter besonderer Berücksichtigung eines Ländervergleiches England – Deutschland. Dissertation Universität Göttingen 2003. (Prof. Dr. C. Wiesemann)

 

2002

1.    Stroeve, S., Dr. med.,
Rudolf Stich -Göttinger Chirurg von 1911 bis 1945. Dissertation Universität Göttingen 2002. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

 

2001

1.    Eggert, B., Dr. med.,
Zielscheibe oder Schutzzeichen? Das Rote Kreuz. Dissertation Universität Göttingen 2001. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

2.    Gágyor, I., Dr. med.,
Die pathologische Anatomie des Johannes Müller – Edition einer Vorlesungsmitschrift aus dem Nachlaß von Jakob Henle. Dissertation Universität Göttingen 2001. (PD Dr. M. Hagner)

3.    Hulverscheidt, M.A., Dr. med.,
Weibliche Genitalverstümmelung. Diskussion und Praxis der Medizin während des 19. Jahrhunderts im deutschsprachigen Raum. Dissertation Universität Göttingen 2001. (PD Dr. M. Hagner)

4.    Jakisch-Riemann, A., Dr. med.,
Krankheitsverarbeitung am Beispiel des französischen Schriftstellers Herve Guibert. Dissertation Universität Göttingen 2001. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

5.    Schlemm, S., Dr. med.,
Aufbegehren als verpflichtendes Lebenskonzept -Analyse des Freitodes Jean Amerys aus Biographie und Werk. Dissertation Universität Göttingen 2001. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

 

2000

1.    Gehrke, Chr., Dr. med.,
Die Patientenbriefe der Mathilde von Berenhorst (1808-1874) -Edition und Kommentar einer Krankengeschichte von 1832-1833. Dissertation Universität Göttingen 2000. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

2.    Hilbert, J., Dr. med.dent.,
Oralchirurgie retrospektive Betrachtungen der militärischen und zivilen Symbiose auf dem Gebiet der zahnärztlichen Chirurgie bis zur Gegenwart und deren Konsequenz für Sanitätsstabsoffiziere Zahnarzt bei der Bundeswehr. Dissertation Universität Göttingen 2000. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

 

1998

1.    Dahl, M., Dr. med.,
Endstation Spiegelgrund – Die Tötung behinderter Kinder während des Nationalsozialismus am Beispiel einer Kinderfachabteilung in Wien 1940 bis 1945. Dissertation Universität Göttingen 1998. (Prof. Dr. N. Rupke)

2.    Saha, S., Dr. med.,
Spätmittelalterliche Rezepturen aus dem Gebiet der Hals-Nasen­Ohrenheilkunde. Eine Untersuchung zum Codex M III, 3 der Universitätsbibliothek Salzburg. Dissertation Universität Göttingen 1998 (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

 

1997

1.    Bretschneider, K. T., Dr. med.,
Friedrich Hermann Rein, Wissenschaftler in Deutschland und Physiologe in Göttingen in den Jahren 1932-1952. Dissertation Universität Göttingen1997. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

 

1996

1.    Engel, Ch., Dr. med.,
Ein unvollendetes Künstlerdasein -die Krankengeschichte des Komponisten Robert Schumann (1810-1856). Dissertation Universität Göttingen 1996. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

2.    Klecha, D., Dr. med.,
Medizinische Einflüsse auf das Konzept des Wahnsinns bei Gottfried Benn, Albert Ehrenstein und Alfred Döblin. Dissertation Universität Göttingen 1996. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

3.    Schönfeldt, A.R., Dr. med., Die Entwicklung der Chirurgie im Mittelalter und in der Renaissance betrachtet an drei ausgewählten Operationsmethoden. Dissertation Universität Göttingen 1996. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

 

1995

1.    Huppert, A., Dr. med. dent.,
Zahnmedizinische Rezepte des Codex Universitatis Salzburgensis M III 3 aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Dissertation Universität Göttingen 1995. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

2.    Wundrak, M., Dr. med.,
Augenrezepturen im Spätmittelalter. Eine Untersuchung zum Codex M III 3 der Universität Salzburg. Dissertation Universität Göttingen 1995. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

 

1994

1.    Mönnich, A.-M., Dr. med.,
Wirksame Hautrezepturen im späten Mittelalter? Eine Untersuchung zum Codex M III 3 der Universitätsbibliothek Salzburg. Dissertation Universität Göttingen 1993. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

2.    Scholz, A., Dr. med.,
Paracelsus und die künstliche Lebensverlängerung. Dissertation Universität Göttingen 1994.

 

1991

1.    Schwander, A., Dr. med.,
Leben und Werk des Arztes Christian Ernst Endter (1693-1775). Dissertation Universität Göttingen 1991. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

 

1990

1.    Hammerstein, V. von, Dr. med.,
Das Consilium des Wolfenbütteler Cod. Guelf. 81.7 Aug. 2° zu Podagra für den Abt von Scharnebeck. Dissertation Universität Göttingen 1990. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

2.    Obermann, K., Dr. med.,
Ärzte, Alltags- und Universitätsmedizin in Göttingen 1933-1945. Dissertation Universität Göttingen 1990. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

 

1989

1.    Kratsch, B., Dr. med.,
Das Leben des Geh. Med.-Rathes Wilhelm Ebstein, Ordinarius an der Georg-August-Universität Göttingen. Dissertation Universität Göttingen 1989. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

 

1986

1.    Ohm, C., Dr. med.,
Die -Wundarznei-des Codex 200 von 1463 aus dem Benediktinerkloster Farfa. Dissertation Universität Göttingen 1986. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)

2.    Richter, W., Dr. med.,
Die Geschichte und Entwicklung der Hals-Nasen Ohrenheilkunde in Göttingen von 1737-1963. Dissertation Universität Göttingen 1986. (Prof. Dr. Dr. V. Zimmermann)